Konzept

Das Konzept für unsere Salzgrotten beruht auf zwei wesentlichen Fundamenten der Wirkungen natürlicher Salze. Wir haben auf eine neue Weise die wirksamen Komponenten des Steinsalzes und des Meersalzes miteinander verbunden.

Unsere Salzgrotte bietet den Besuchern damit die jodhaltige Luft des Meersalzes und die Wirkung der Mikroelemente von vielen Millionen Jahren altem Steinsalz. Der Besucher erlebt in unserer Salzgrotte ein ständig gleich bleibendes, ausgewogenes Raumklima.

Das ist ein großer Vorteil. So kann Behaglichkeit und seelische Wärme unabhängig von Zeit und Wetter vor Ort jederzeit „getankt“ werden.

Wissenschaftler entwickelten bereits im vergangenen Jahrhundert Salzgrotten, zunächst nur aus Meersalz. Sie dienten ausschließlich der Erholung, erst später erkannte man weitere Wirkungen. So waren es zum Beispiel sowjetische Kosmonauten, die dort nach anstrengenden Weltraumflügen neue Kräfte schöpften...

Steinsalz
Verdunstungsrückstand früherer Meere.

Durch bergmännischen Abbau gewonnenes Kochsalz (Natriumchlorid mit anderen Elementen) wird in verschiedenen Feinheitsgraden angeboten. Durch das Alter der Lagerstätten und die unberührte Lage unter der Erde ist das Material frei von zivilisatorischen Belastungen.

Meersalz
Salzgewinnung aus dem Meer in Salzgärten.

Das Meerwasser wird an den Küsten, zum Beispiel von Frankreich, Spanien, Portugal und Afrika in künstlich angelegten Becken aufgefangen. Sonne und Wind bringen das Wasser zum Verdampfen - zurückbleibt das Meersalz.